Universität Leipzig, Deutsches Literaturinstitut Leipzig (DLL)